Wohngebäude
Fritz Bartels, Postfach 1210, 56278 Emmelshausen
E-Mail an Fritz Bartels

Mein Tipp: Gute Beratung ist wichtig, denn gerade bei Ihrem Wohngebäude sollten Sie kein unüberschaubares Risiko eingehen. Eine falsch gewählte Versicherung kann Sie im Schadensfall ein Vermögen kosten und gefährdet den Lebensstandard Ihrer Familie.

Klar, Feuer-Leitungswasser-Sturm ist Standard und weitläufig bekannt, doch schon Hagelschäden werden oft vergessen. Und hätten Sie gedacht, dass man z.B. folgendes versichern kann:

  • Überspannungsschäden
  • Frostschäden
  • Bruchschäden an Abwasserleitungen
  • Geplatzte Schläuche von Spülmaschinen
  • Aufräumkosten für umgestürzte Bäume
  • Mietausfall
  • Rückreisekosten aus dem Urlaub bei einem Schadenfall
  • Vandalismus

Den Deckungsumfang der Wohngebäudeversicherung können Sie anhand der beiden pdf-Dateien nachlesen:

Aktualisiert: 25.01.2008

Ich bin unabhängig als Versicherungsmakler tätig und in der
Regel beziehe ich den gesamten Markt in die Empfehlungen ein.
Eingetragen als Versicherungsmakler im
Vermittlerregister - siehe
Impressum