Strafrechtsschutz
Fritz Bartels, Postfach 1210, 56278 Emmelshausen
E-Mail an Fritz Bartels

Strafrechtsschutz für Selbständige, Freiberufler,
Vorstände, Geschäftsführer
 
Die Zahl der Vorschriften, die Verhalten im Rahmen einer selbständigen Tätigkeit sanktionieren, nimmt ständig zu. Spätestens durch die Änderungen hinsichtlich der Umwelthaftung ist der Bereich der Straftaten bzw. Ordnungswidrigkeiten unübersichtlich geworden. Mit der Geltung des neuen Insolvenzrechts ab 1.1.1999 kamen wieder einige Paragraphen hinzu. Vorbei die Zeit, als es eigentlich nur um Datenschutz, Überschreitung von Lenkzeiten oder Verletzung von Unfallverhütungsvorschriften und Verkehrssicherungspflichten gehen konnte.

Was ist im Rahmen einer Firmen-Rechtsschutz-Versicherung abgedeckt? Was ist unter dem sog. Ergänzungs-Rechtsschutz, oder "Erweiterter Straf-
Rechtsschutz" zu verstehen?
Was ist versicherbar - was nicht?
Gibt es eine "Rückwärts-Versicherung", - können Honorare mit Anwälten vereinbart werden?

Auch Vorstände, Geschäftsführer, denen wohl der
Anstellungsvertrags-Rechtsschutz geläufig ist, können von einer entsprechenden Absicherung profitieren.

Anfragen bitte mit Angaben über die Zahl der Beschäftigten, Vorstände, Geschäftsführer und Branche versehen!
 

Aktualisiert: 25.01.2008

Ich bin unabhängig als Versicherungsmakler tätig und in der
Regel beziehe ich den gesamten Markt in die Empfehlungen ein.
Eingetragen als Versicherungsmakler im
Vermittlerregister - siehe
Impressum